termine

News

  • Post Image

    Rinaldo – 04.12.2014, Opernnetz

    “Or stellt wie befreit ihr großes Können im Fach des dramatischen Koloratursoprans unter Beweis. Zudem präsentiert sich die gebürtige Israelin mit großem komödiantischen Können.” 04.12.2014, Opernnetz


  • Rollendebüt an der Oper Bonn

    Am 30.11.2014 hat am Theater Bonn Händels Barockoper „Rinaldo“ Premiere.  Netta Or wird hier ihr Rollen- und Hausdebüt als Zauberin Armida geben. Für die Inszenierung zeichnet Dortmunder Intendant Jens-Daniel Herzog verantwortlich, die Leitung des Beethoven Orchesters übernimmt Barockspezialist Wolfgang Katschner. Weitere Aufführungen : 04.12.2014 06.12.2014 12.12.2014 21.12.2014 27.12.2014 04.01.2015 18.0.12015 30.01.2015 Georg Friedrich Händel Opera […]


  • Leucippo – Live auf SWR 2

    Am 25.5.2014 um 20.15h überträgt der SWR einen Live – Mitschnitt der Barockoper „Leucippo“ von Johann Adoplph Hasse aus dem Schlosstheater Schwetzingen. Netta Or ist hier in der Partie der Climene zu hören. Die musikalische Leitung hat Konrad Junghänel mit Concerto Köln, Regie führt Tatjana Gürbaca. Schwetzinger SWR Festspiele 2014 SWR2 Oper – LIVE Johann […]


  • Netta Or im Rundfunk

    Am 15.04.2014 überträgt MDR Figaro den Konzertmitschnitt des 9.Symphoniekonzertes der Staatskapelle Dresden in der Semperoper Dresden unter der musikalischen Leitung von Reinhard Goebel. Die Übertragung beginnt um 20.05h. Georg Philipp Telemann: „Serenata eroica“, Trauermusik für August den Starken, TWV 4:7 Simone Kermes, Sopran; Netta Or, Sopran; Lothar Odinius, Tenor; Marcel Beekmann, Tenor; Daniel Ochoa, Bariton; […]


  • Debüt an der Semperoper

    Am 13.04.2014 wird Netta Or im Rahmen des 9.Symphoniekonzertes der Staaskappelle Dresden erstmalig in der renommierten Semperoper auftreten.  Das Konzert unter der Leitung von Reinhard Goebel wird am 14.04.2014 wiederholt und am 15.04.2014 im Rundfunk übertragen. Simone Kermes SOPRAN Netta Or SOPRAN Lothar Odinius TENOR Marcel Beekmann TENOR Daniel Ochoa BARITON Stephan Genz BASS Dresdner Kammerchor Georg Philipp Telemann Serenata eroica […]


    Debüt an der Semperoper -->
  • 11.05.2014 Sopran, Klassik und Literatur im Wassersaal


    11.05.2014 Sopran, Klassik und Literatur im Wassersaal -->
  • Netta Or auf WDR3

    Am 9.2.2014 überträgt der WDR im Rahmen der Sonntagskonzerte den Livemitschnitt des Konzertes vom 12.01.2014. „Il Batista“ von Antonia Caldara kam in der kölner Trinitatiskirche zur Aufführung. Die musikalische Leitung hatte Kai Wessel, weitere Solisten sind : San Giovanni – Kai Wessel Illel : Raimund Nolte Erodiade : Netta Or Erode : Maximilan Krummen Salome […]


    Netta Or auf WDR3 -->
  • Barockes in Köln

    Forum Alte Musik Köln
    WDR3 Sonntagskonzerte: Sonntag, 12.01.2014, Trinitatiskirche, 17h
    Il Batista, Oratorium von Antonio Caldara
    Musikalische Leitung : Kai Wessel
    Barockensemble der Hochschule für Musik und Tanz Köln


    Barockes in Köln -->
  • Debüt am Nationaltheater Prag

    Im neuen Jahr wird Netta Or sich mit der gefürchteten, aber von ihr sehr geliebten Partie der Konstanze in Mozarts „Entführung aus dem Serail“ dem Prager Publikum vorstellen.


    Debüt am Nationaltheater Prag -->
  • Konzert zum Jahreswechsel, Mainfranken Theater Würzburg

    Das traditionelle „Prosit Neujahr“, das das Philharmonische Orchester Würzburg jedes Jahr dem Publikum des Konzerts zum Jahreswechsel mit auf den Weg gibt, wird heuer inmitten eines vielgestaltigen Konzertprogramms ausgerufen werden. Feierlich, unterhaltsam und schwungvoll – in jedem Fall musikalisch: Mit einer bunten Mischung aus Arien und Duetten bekannter Opern und Operetten sowie ausgewählten Orchesterwerken wird das neue Jahr in dieser Saison begrüßt.


    Konzert zum Jahreswechsel, Mainfranken Theater Würzburg -->
  • Alcina an der Oper Köln

    Am 13.11.2013 singt Netta Or nicht die geplante Aufführung von „Giovanna d`Arco“ am Stadttheater Bielefeld sondern übernimmt kurzfristig die Titelpartie in G.F.Händels  „Alcina“ in der Kölner Oper. Die musikalische Leitung des Gürzenich-Orchesters hat Konrad Junghänel.  


    Alcina an der Oper Köln -->
  • Jungfrau von Orléans als Ikone

    „Die Titelpartie ist mit Netta Or hochkarätig besetzt. Mit leuchtendem Sopran begeistert sie in ihrem Gebet „Sempre all‘ alba“ bei ihrem ersten Auftritt, wenn sie von einer Zukunft als Kämpferin träumt. Bewegend gelingt auch ihr Duett mit Alexiev im letzten Akt „Or dal padre bendetta“, wenn es zur Versöhnung zwischen Vater und Tochter kommt, bevor […]


    Jungfrau von Orléans als Ikone -->
  • Rollendebüt in Bielefeld

    Anlässlich des Verdi- Jahres 2013 zeigt das Stadttheater Bielefeld eine selten gespielte, frühe Oper des Komponisten: Giovanna d´Arco. Hier wird Netta Or die Titelpartie übernehmen. Regie führt Sabine Hartmannshenn mit ihrem Team (Kostüme : Susana Mendoza; Bühne : Stefan Heinrichs ). Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Alexander Kalajdzic.
    Weitere Solisten sind:
    Giacomo : Evgueniy Alexiev / Frank Dolphin Wong
    Carlo : Paul O’Neill
    Delil : Lianghua Gong
    Talbot : Moon Soo Park

    Termine : 19.10.2013, 25.10.2013, 13.11.2013, 12.12.2013, 21.12.2013, 19.01.2014


    Rollendebüt in Bielefeld -->
  • Umjubeltes Konzert im Forum am Schlosspark

    Ein glückliches Publikum und glückliche Musiker beim „Ludwigsburg Concert“ anlässlich der Eröffnung des neuen Museums: (…) Daraus sang die israelische Sopranistin Netta Or zwei virtuose Arien: kernig in den Koloraturen und strahlend in den Höhen, eine Sängerin auf dem Höhepunkt ihrer Kunst. Wer Netta Or vor einigen Jahren in Glucks „Ezio“ bei den Ludwigsburger Festspielen […]


    Umjubeltes Konzert im Forum am Schlosspark -->
  • 12.05.2013 Operngala12.05.2013 Operngala12.05.2013 Operngala

    in Ludwigsburg


    12.05.2013 Operngala12.05.2013 Operngala12.05.2013 Operngala -->