Konzert zum Jahreswechsel, Mainfranken Theater Würzburg

KONZERT ZUM JAHRESWECHSEL
Arien und Duetten bekannter Opern und Operetten sowie ausgewählte Orchesterwerke

Das traditionelle „Prosit Neujahr“, das das Philharmonische Orchester Würzburg jedes Jahr dem Publikum des Konzerts zum Jahreswechsel mit auf den Weg gibt, wird heuer inmitten eines vielgestaltigen Konzertprogramms ausgerufen werden. Feierlich, unterhaltsam und schwungvoll – in jedem Fall musikalisch: Mit einer bunten Mischung aus Arien und Duetten bekannter Opern und Operetten sowie ausgewählten Orchesterwerken wird das neue Jahr in dieser Saison begrüßt.

DAS PROGRAMM:

Charles Gounod Walzer aus Margarete

Charles Gounod aus Romeo und Juliette
Cavatine des Romeo ”Ah leve toi Soleil”
Walzer der Juliette “Je veux vivre”

Claude Debussy Fetes aus Trios Nocturnes

Giaccomo Puccini aus La Boheme
Walzer der Musette „Quando me’n vo”

Maurice Ravel La valse

PAUSE

Amilchare Ponchielli Danza delle ore

Giuseppe Verdi aus Rigoletto
Szene und Arie des Herzogs „La donna è mobile“

Giuseppe Verdi aus La traviata 
Vorspiel zum 1. Akt
„Libiamo” (Brindisi), Duett Violetta/Alfredo
„Parigi o cara”, Duett Violetta/Alfredo

Josef Strauss Zeit-Bilder, Walzer op. 51

Franz Lehar aus Giuditta
Lied der Giuditta „Meine Lippen, sie küssen so heiß”

Eduard Strauss Ohne Bremse, Polka schnell op. 238

Sopran: Netta Or
Tenor: Joshua Whitener
Dirigent: Hermann Bäumer
Konzertdramaturgie: Beate Kröhnert

Philharmonisches Orchester Würzburg